Mit einigen Veränderungen starten unsere Mannschaften in die neue Saison. Die neue Wettspielordnung erlaubt künftig flexiblere Ersatzstellungen, was in den Aufstellungen Berücksichtigung gefunden hat.

 

Die beiden Herrenteams gehen insbesondere stark verjüngt in die neue Saison, während sich die Damen mit der früheren Oberligaspielerin Tina Krifka (zuletzt Eintracht Rüsselsheim) immens verstärken konnten und damit sogar um den Bezirksligatitel mitspielen können. Doch trotz des nun sehr starken Aufgebots gibt man sich bei der Formulierung des Saisonziels eher abwartend: „Da wir nicht immer in Bestbesetzung spielen werden, ist unser Ziel ein Platz unter den ersten Drei.“ Zudem müsse das neuformierte Team erst einmal zueinander finden, auch in den Doppeln. Im Vordergrund soll aber auch in dieser Saison wieder der Spaß am Spielen stehen.

 

Das zweite Damenteam geht erneut in der gemeinsamen ersten Kreisklasse mit dem Kreis Offenbach an den Start. Von den neun Teams gehören sechs jedoch zum Kreis Groß-Gerau, so dass sich die Fahrerei im Rahmen hält. Aus dem letztjährigen Erstmannschaftsaufgebot verstärken Rosi Führer und Claudia Antes die Formation, so dass höhere Ziele als der sechste Rang aus der Vorsaison anvisiert werden können.

 

Nach der Auflösung der Jugendmannschaft wurden die Jugendlichen nun komplett in den Spielbvetrieb der beiden Herrenmannschaften integriert. Somit haben beide Team ihr Aussehen grundlegend verändert. Vor allem in der ersten Mannschaft wird sich das Personalkarussel mächtig drehen, können hier doch die Jugendlichen Marvin Ries, Dennis Burkhardt, Masroor Pasha und Marlo Antes zum Einsatz kommen. Die drei letztgenannten Spieler können zudem in der zweiten Mannschaft eingesetzt werden, so dass beide Mannschaften auf erfolgreichere Spielzeiten als zuletzt hoffen können und sich im gesicherten Tabellenmittelfeld etablieren möchten.

Die neue Anfängergruppe, die Lars Monzheimer trainiert,  wird womöglich in der Schnupperrunde starten.

 

Über die jeweiligen Links gelangt man zu click-TT. Hier findet man die Spieltermine, -ergebnisse und aktuellen Tabellenstände.


Wir freuen uns, dass wir im renovierten Riedhallenanbau unseren Sport ausüben und Punktspiele sowie Training austragen können. Endlich verfügen wir über Umkleideräume und Duschen!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Früher...im Anbau der Riedhalle

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Während der Renovierungsphase von Riedhalle und Anbau  zwischen gelagert in der Dreifelderhalle ...

 


 

 

 

 

Nach 40 Jahren endlich angekommen:

Petra Anacker und Stefan Gabriel beim ersten Training im renovierten Riedhallenanbau.