Das nicht nur sportliche Aktivitäten im Vordergrund stehen, zeigen die vielen Unternehungen im Laufe der Jahre. Grillfeste, Radtouren, Ausflüge..... Der Besuch der Deutschen TT-Meisterschaften mit den Jugendlichen, die Betreuung des Bierstandes beim "Röhrcher-Fest", die Teilnahme an den Hobbyspieler-Turnieren der Fußball-Abteilung, am Mitternachts-Schleifchen-Turnier, am 3-Schläger-Turnier der Schießsportwochen des Schützenvereins. 

Auch beim 125jährigen Jubiläum der Sportgemeinde trugen die Tischtennisspieler ihren Beitrag bei.

Hier ein bebilderter Nachtrag aus all den Jahren.


Bilder einer Jugendweihnachtsfeier, bei der Lehrer Alfred Demel mit dem Super 8-Film "Die Ferien des Monsieur Hulot"   begeisterte.

Eine "Tischtennis-Hochzeit"

Ausflug mit den Jugendlichen nach Breuberg/Odw. anl. der Meisterschaftsfeier 1980


1200 Jahrfeier Dornheim 1979: Festumzug mit Teilnehmern der Tischtennisabteilung unter dem Motto: "Auch King-Kong spielte Ping-Pong"

100 Jahre SG Dornheim 1986: Das Spielfest unter Beteiligung der Tischtennisabteilung.


Es folgen Impressionen von Weihnachtsfeiern früherer Jahre. Höhepunkt einer jeden Weihnachtsfeier war die reichhaltige Tombola mit dem Hauptpreis, dem  "Speerwerfer", das anschließende Tauschen der Gewinne und ein jährlich ein neues Schätzspiel. Der Speerwerfer als auch die Mini-Platte haben bis zum heutigen Tag überlebt.


Ein Höhepunkt der Aktiviäten war die Teilnahme an den Gesangswettbewerben der Chorgemeinschaft: Die anspruchsvollen Interpretationen von "Mer spele de Blues" und "Logo, Logo" rissen die Zuschauer zu wahren Beifallsstürmen hin.

Neben den Vereinsmeisterschaften wurde ein "Schleifchenturnier" ausgetragen. Hier ein Mitternachts-Schleifchenturnier mit dem Motto: "Schlafenszeit".